Monat: September 2014

Das törichte Mädchen

Sie war nicht sparsam, weder mit Geld noch mit Gefühlen. Sie verausgabte sich in jeglicher Hinsicht, wenn sie etwas gefunden hatte, woran sie glaubte. Ihm hatte sie sich vor die Füße gegossen wie einen Eimer Putzwasser. Sich verschwendet, bis nichts mehr übrig war. Bis sie sich letztlich wieder zusammenklauben musste, in Millionen Einzelteile verstreut. Doch ob es das wert war, darüber nachzudenken kam ihr niemals in den Sinn. Liebe wog sie nicht mit derlei Gewichten auf.